Ein deutsches Requiem – Johannes Brahms

CD-Veröffentlichung am 23. Oktober

Am kommenden Freitag, 23. Oktober 2020, erscheint bei der Firma Naxos unsere Aufnahme
von Ein deutsches Requiem von Johannes Brahms
(Bestellnr. 8.574273).
Die Solisten sind Christina Gansch und Matthias Winckhler, es spielt die Deutsche Radio Philharmonie, Ralf Otto dirigiert.

Das Deutsche Requiem ist Brahms‘ sehr persönliches Glaubensbekenntnis, in einem großen musikalischen und textlichen Ausdrucksspektrum wird das zentrale Thema der Tröstung entfaltet – was die Musiker dieser Aufnahme mit großem Ernst aufnehmen und ebenso bewegend und einfühlsam wie prägnant und farbenreich gestalten.

Veranstaltungen abgesagt

Unsere für Dezember geplanten Konzerte mit Beethovens „Missa Solemnis“,
am 5. Dezember in der Christuskirche Mainz
und am 8. Dezember in der Alten Oper Frankfurt,
können Corona-bedingt nicht stattfinden.
 

Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes werden gebeten,
sich über die Tickethotline des Bachchor Mainz 0700 – 22 24 24 67 (ab November 0800 – 22 24 24 67)
zu registrieren.

Zu Fragen der Rückerstattung für bereits erworbene Tickets wenden Sie sich bitte an die Kartenhotline:

0700 – 22 24 24 67 (ab November 0800 – 22 24 24 67)

Grundsätzliche Fragen werden Ihnen gerne von der Geschäftsstelle beantwortet:

06131 – 63 26 55

Selbsverständlich stehen Ihnen alle anderen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Besprechung Johannespassion David Hurwitz

Besonders aussagekräftig werden Rezensionen, wenn sie per Video geliefert werden und mit Musikbeispielen arbeiten – wie hier die Besprechung unserer „Johannespassion“ von David Hurwitz von ClassicsToday.com auf seinem Youtube-Kanal (in englischer Sprache).

X