Gedenkstunde zum Volkstrauertag im Deutschen Bundestag

Die Gedenkstunde, die unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten stand, wurde vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge veranstaltet. Es begrüßte dessen Präsident Wolfgang Schneiderhan. Die Gedenkrede hilt der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen – mit Blick darauf, dass am Ende des Zweiten Weltkriegs viele deutsche Flüchtlinge und Vertriebene Schutz in Dänemark suchten. Das Totengedenken sprach Bundespräsident Joachim Gauck. Musikalisch wurde die Gedenkstunde gestaltet vom Bachchor Mainz unter Leitung von Professor Ralf Otte, dem Bläseroktett des Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg unter Leitung von Jana Heß sowie von Solotrompeter Jan Pompino.

Video – Zentrale Gedenkstunde im Deutschen Bundestag

Quelle: http://www.bundestag.de

Copyright: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., (alle Fotos: Uwe Zucchi)

Programm im Detail

Der Mensch lebt und besteht nur eine kleine Zeit
Max Reger (1873 – 1916)
aus: Acht Geistliche Gesänge
Motette für Doppelchor, op. 138, Nr.1

Begrüßungsansprache
Wolfgang Schneiderhan
Amtierender Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Octet for Winds, Andante
Franz Schubert (1797 – 1828), Arr. R. Patterson

Lesung
Freya Klier liest aus Ihrem Buch:
Wir letzten Kinder Ostpreußens

Ich aber bin elend
Johannes Brahms (1833 – 1897)
Motette für Doppelchor, op. 110, Nr.1

Gedenkrede
Lars Løkke Rasmussen
Ministerpräsident des Königreiches Dänemark

Wenn wir in höchsten Nöten sein
Johannes Brahms (1833 – 1897)
Motette für Doppelchor, op. 110, Nr.3

Totengedenken

Bundespräsident Joachim Gauck

Gedenkminute

Totensignal

Der gute Kamerad

Europahymne

Nationalhymne

Mitwirkende:
Bachchor Mainz: Leitung Prof. Ralf Otto
Lesung: Freya Klier
Bläseroktett des Musikkorps der Bundeswehr, Siegburg, Leitung: HFw Jana Heß
Solotrompeter des Musikkorps der Bundeswehr, HFw Jan Pompino

Konzertmitschnitte

Ludwig van Beethoven
Missa Solemnis D-Dur op. 123

Eröffnungskonzert des Mosel-Musikfestivals 2015

Aufzeichnung vom Freitag, 17. Juli 2015, 20.00 Uhr in der Konstantin-Basilika, Trier

Susanne Bernhard, Sopran
Marion Eckstein, Alt
Dominik Wortig, Tenor
Yorck Felix Speer, Bass

Bachchor Mainz Deutsche
Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Leitung: Prof. Ralf Otto

Wilhelm Friedemann Bach – Cantatas

Liveaufnahme in der Augustinerkirche in Mainz
1. Juni 2010

Dorothee Mields, Sopran
Gerhild Romberger, Alt
Georg Poplutz, Tenor
Klaus Mertens, Bass

Bachchor Mainz
L’arpa festante München

Leitung: Prof. Ralf Otto

Hörbeispiele

NOËL – Französische Weihnachtsmusik der Romantik