2016_11_13_reichstag_vtt
ro_1700_520_7
Der Bachchor am Brunnen vor der Christuskirche
ro_1700_520_13
20150929-9317684011_40dc0e05b2_o
ro_1700_520_11
ro_1700_520_3
ro_1700_520_5
ro_1700_520_2
geige
ro_1700_520_9
ro_1700_520_10

Unsere nächsten Konzerte und Gottesdienste

Universitätsgottesdienst 26. Februar 2017

Die Kantaten Johann Sebastian Bachs ergründen wie keine andere Gattung die Bedeutung und Tiefe der biblischen Worte. Seit über 50 Jahren erklingen diese musikalischen Kostbarkeiten in der Christuskirche Mainz regelmäßig an ihrem ureigensten Bestimmungsort– im Gottesdienst der evangelisch-theologischen Fakultät, …

Universitätsgottesdienst 26. März 2017

Die Kantaten Johann Sebastian Bachs ergründen wie keine andere Gattung die Bedeutung und Tiefe der biblischen Worte. Seit über 50 Jahren erklingen diese musikalischen Kostbarkeiten in der Christuskirche Mainz regelmäßig an ihrem ureigensten Bestimmungsort– im Gottesdienst der evangelisch-theologischen Fakultät, …

Johann Sebastian Bachs Johannespassion
in der Frankfurter Heilig-Geist-Kirche

Unter den Passionen Johann Sebastian Bachs – und ganz allgemein des 18. Jahrhunderts – ist die Johannespassion sicherlich die dramatischste Komposition. Dass der ersten Aufführung des Werkes am Karfreitag des Jahres 1724 in der Leipziger Nicolaikirche noch viele weitere – überarbeitete, umtextierte, neu instrumentierte – Fassungen Bachs folgten, lässt Musikhistoriker dazu neigen, die Johannespassion sehr modern…

Johann Sebastian Bachs Johannespassion
in der Mainzer Christuskirche

Möglicherweise galt Bachs Bestreben, die Komposition zwischen 1724 und 1749 immer wieder zu Umarbeitungen vorzunehmen und sich somit kontinuierlich mit ihr zu befassen, eine letztgültige Version zu erreichen, die durch nichts in seinem eigenen Schaffen überboten werden konnte. Diese Vermutung mag auch durch die drei Ebenen der Textzusammenstellung gestützt werden, die neben der ›neutralen‹ Evangelienerzählung nach Johannes…

Gedenkstunde zum Volkstrauertag im Deutschen Bundestag

Video und Bildergalerie zur Gedenkstunde

Die Gedenkstunde, die unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten stand, wurde vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge veranstaltet. Es begrüßte dessen Präsident Wolfgang Schneiderhan. Die Gedenkrede hilt der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen – mit Blick darauf, dass am Ende des Zweiten Weltkriegs viele deutsche Flüchtlinge und Vertriebene Schutz in Dänemark suchten. Das Totengedenken sprach Bundespräsident Joachim Gauck. Musikalisch wurde die Gedenkstunde gestaltet vom Bachchor Mainz unter Leitung von Professor Ralf Otte, dem Bläseroktett des Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg unter Leitung von Jana Heß sowie von Solotrompeter Jan Pompino.

Das Konzertjahr 2016 / 2017

Liebe Freunde des Bachchores und Bachorchesters Mainz,

zur neuen Spielzeit 2016/17 heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen!
Beim Festkonzert zum 200. Geburtstag von Rheinhessen am Tag der Deutschen Einheit begrüßen wir Sie mit einem reinen Beethovenprogramm in der neuen Saison. Neben zwei bekannten Chorwerken wird die VIII. SINFONIE erklingen. Ein besonderes Klangerlebnis verspricht dabei das Musizieren des Bachorchesters auf „Period Instruments“ zu werden, wobei der Pianist Tobias Koch die berühmte „Chorphantasie“ auf einem Originalflügel von 1825 aus Wien interpretieren wird.
Eine große Ehre ist für unser Ensemble die Einladung, den Festakt der Bundesregierung zum Volkstrauertag am 13. November im Deutschen Bundestag musikalisch zu gestalten. Mit dieser Feierstunde, die live vom ZDF übertragen wird, verbinden wir außerdem ein A-Cappella-Konzert in Berlin.

Das Jahresprogramm zum Download

Liebe Freunde des Bachchores und Bachorchesters Mainz,

zur neuen Spielzeit 2016/17 heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen!
Beim Festkonzert zum 200. Geburtstag von Rheinhessen am Tag der Deutschen Einheit begrüßen wir Sie mit einem reinen Beethovenprogramm in der neuen Saison. Neben zwei bekannten Chorwerken wird die VIII. SINFONIE erklingen. Ein besonderes Klangerlebnis verspricht dabei das Musizieren des Bachorchesters auf „Period Instruments“ zu werden, wobei der Pianist Tobias Koch die berühmte „Chorphantasie“ auf einem Originalflügel von 1825 aus Wien interpretieren wird.
Eine große Ehre ist für unser Ensemble die Einladung, den Festakt der Bundesregierung zum Volkstrauertag am 13. November im Deutschen Bundestag musikalisch zu gestalten. Mit dieser Feierstunde, die live vom ZDF übertragen wird, verbinden wir außerdem ein A-Cappella-Konzert in Berlin.

Der Bachchor Mainz

Die erfolgreiche Beschäftigung mit dem reichhaltigen Repertoire der Chormusik vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart hat dem BACHCHOR MAINZ unter der Leitung von Prof. Ralf Otto weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ein hohes Renommee eingebracht.

Gegründet wurde der Bachchor, dessen Träger die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ist, 1955 von Diethard Hellmann, der den Chor 30 Jahre lang leitete.

Sein Nachfolger Ralf Otto erweitert seit 1986 das Programmspektrum des Ensembles kontinuierlich, wobei er einen besonderen Akzent …

Karten und Abonnements

Wenn Sie Karten oder Abonnements verschenken möchten, stellen wir Ihnen gerne einen Geschenkgutschein aus.

Kartenhotline
0700 – 22 24 24 67
0700 – BA CH CH OR

Mo.-Fr. 9-18 Uhr: 12 Ct.pro Min.
Mo.-Fr. 18-9 Uhr und am Wochenende: 6 Ct. pro Min.

NEU – Veranstaltungskalender 2016/2017

Nutzen Sie unseren neu gestalteten Veranstaltungskalender.
Wählen Sie eine Anzeige im Listen-, Monats- oder Tagesformat.

In der Listenansicht können Sie sich den kompletten Jahreskalender des Bachchor Mainz als Kalenderdatei herunterladen und anschließend in Ihren persönlichen Kalender importieren.

Informieren Sie sich über Datails zu den einzelnen Konzerten und teilen unsere Veranstaltungen  mit Ihren Freunden.

Senden Sie uns per E-Mail eine Nachricht

2 + 6 = ?

Ihr Weg in die Christuskirche Mainz